JKK

Junger Kulturkanal

LÄUFT

Wenn Musik zum Farbenspiel wird

Ein Feature über die synästhetischen Wahrnehmungen

© Saskia Franz

Von Saskia Franz am veröffentlicht.

Musik in verschiedenen Farben sehen, Tonintervalle schmecken und Geräusche als Striche oder Punkte wahrnehmen. Das ist keine blühende Fantasie, sondern die Art und Weise wie Synästhetiker die Welt wahrnehmen: In Farbe, Form und Geschmack.
Berühmte Synästhetiker waren vermutlich der Erfinder Nikola Tesla oder der Komponist Farnz Liszt. Heute bekannte Synästhetiker sind die Musikerin Lady Gaga oder der Sänger der britischen Band Coldplay. 
Synästhesie ist ein allgegenwärtiges Phänomen.

Saskia Franz geht diesem besonderen Phänomen auf den Grund. Dabei hat sie zwei Synästhetikerinnen getroffen, die die Synästhesie nicht nur im Alltag erleben, sondern sie auch gezielt im Beruf einsetzen.