Der junge Kulturkanal

ExtraHertz

Musikalischer Streifzug

von Charlotte Oelschlegel

Jkk-Reporterin Charlotte begibt sich in die engen Gassen von Bordeaux um Musik zu finden.

©

Overdrive nachgehört: Sorry For Escalating

JKK Unplugged

von Kassandra Fleming, Julian Baron

Die Jungs von Sorry For Escalating haben nicht nur unsere Fragen beantwortet, sondern auch ein kleines Akustikkonzert im Sendestudio gespielt. -hier zum Nachhören.

©

Overdrive nachgehört: Sorry For Escalating

Alternative/ Pop-Rock

von Kassandra Fleming, Julian Baron

Im März waren Sorry For Escalating bei uns im Studio.

Was die Jungs so machen und was hinter dem Namen Steckt erfahrt Ihr hier.



© Julian Baron

KIT-CATS

Ein Musical von Studenten des KIT

von Elisa Beck

Derzeit läuft das Musical CATS in Karlsruhe. Nicht in einem großen Theater, nein, am KIT. Von Studenten wird das Musical auf die Bühne gebracht. Reporterin Elisa Beck hat das Ganze mal unter die Lupe genommen. 

©

Ist diese Serie gefährlich?

Die Problematik um "Tote Mädchen lügen nicht"

von Felix Klein

„Tote Mädchen lügen nicht“ gehört zurzeit zu den beliebtesten Serien auf der Streaming-Plattform Netflix. Trotzdem muss sie sehr viel Kritik einstecken. In der Serie wird das Thema Suizid thematisiert. Eigentlich wollen die Produzenten über dieses Thema aufklären. Viele Experten befürchtet aber, dass „Tote Mädchen lügen nicht“ suizidgefährdeten Menschen mehr schade, als dass sie helfe.





©

Roo Panes im JKK-Interview

Ein Singer-Songwriter aus Dorset

von Lucas Rudolf, Felix Dräger

Roo Panes ist Singer-Songwriter aus Dorset, England. Pünktlich zum Re-Release seines zweiten Albums "Paperweights" war der Brite mit seiner folkigen Musik auf Deutschlandtour.Im JKK-Interview vor seinem Konzert in Stuttgart hat er uns verraten, warum Folkmusik so im Kommen ist, und was Reisen für ihn und seine Songs bedeutet.

Nach dem Interview hat er noch zur Gitarre gegriffen und für uns "Lullaby Love" performt: https://www.youtube.com/watch?v=35mRKMwaVAA

Ein Vide…

© Felix Dräger, Lucas Rudolf

Meisterstück eines Wahnsinnigen

Gewinnerbeitrag des LFK Medienpreises 2017

von Nick Sternitzke

Nick Sternitzke, Student des Instituts Musikjournalismus an der Hochschule für Musik Karlsruhe hat den LFK Medienpreis 2017 gewonnen.

In seinem Gewinnerbeitrag geht es um das „Meisterwerk eines Wahnsinnigen“. Was war damals so revolutionär an Beethovens Streichquartett op. 59 Nr. 1? Eine historische Spurensuche, die im verschneiten und eisigen Moskau ihren Anfang nimmt... …

© Nick-M. Sternitzke

How to "Straßenmusiker"

Guide

von Jana Thiele

Straßenmusik darum geht es heute in unserer KultUhr. Und wir wechseln jetzt mal die Perspektive und sprechen die Straßenmusiker selber an. Oder solche, die es noch werden wollen. 

Straßenmusik - wie macht man das am Besten? Ein Guide von Jana Thiele

© Nick Sternitzke

Auf den Spuren der Straßenmusik

Die Historie

von Konrad Bott

Seit wann gibt es eigentlich Straßenmusik?

Wie hat sie sich im Laufe der Jahre verändert?

© Désirée Kast

Karlsruher Heimaten

Neue Ausstellung im Stadtmuseum

von Annabell Thiel

Warum reden eigentlich alle von HEIMAT?

Ein Wort, das in Zeiten von Globalisierung und Flüchtlingskrise Hochkonjunktur hat. Nun widmet das Stadtmuseum Karlsruhe der HEIMAT eine eigene Ausstellung. Anlass sind die baden-württembergischen Heimattage, die dieses Jahr in Karlsruhe stattfinden. Annabell hat sich in den Ausstellungsräumen umgeschaut. 

© Annabell Thiel

Webradio hören

UKW: 104.8
Kabel: 100.2
Mo-Fr: 07-12
Mo-Do: 17-22

Aktuelle Sendung

19:00 - 20:00 Uhr
JKK Spezial James Bond
mit Eva Zovko

Programmtipp

Montag
18:00 - 19:00 Uhr
KultUhr
mit Charlotte Oelschlegel

Feedback

Weiterempfehlen