JKK

Junger Kulturkanal

LÄUFT

JKK Spätschicht: Feature

Daheim, daheim: Homeschooling und eine Kunstaktion

Die Mai-Ausgabe der PH Bildungswelle

© pixabay

Von Lena Hofbauer am veröffentlicht.

Wieder da mit neuen Themen!

Es gibt sie wieder: Die Bildungswelle! Nach einer kurzen Corona-Pause sind wir mit dem PH-Format wieder zurück im Radiostudio! Zwar darf gerade kaum jemand in die Pädagogische Hochschule Karlsruhe rein, also keine Studenten, keine Dozenten...aber trotzdem ist dort allerhand los (zumindest digital)! Was das ist? Mehr dazu jetzt:

© Tanja Millot

Eine künstlerische Aktion für die Jungen

Nachdem die meisten Tätigkeiten digital und Zuhause ablaufen müssen, hat sich die PH unter Pressereferentin Regina Schneider und Kunstprofessor Lutz Schäfer etwas Besonderes ausgedacht: Eine Kunstaktion mit dem Titel "alles anders". Was genau es damit auf sich hat, hört ihr im Radiobeitrag:

Kinder zeigen im bildnerischen Tun nicht nur das, was sie wissen und können, sondern vor allem das, was ihnen wichtig ist– Prof. Dr. Lutz Schäfer

© Leonie Bauer

Das Bild des Tages 25. April 2020: Mein Zimmer - Leonie (10)

Leonie Bauer aus Rastatt hat mit ihrem Bild den Kunstprofessor ganz schön umgehauen. Lutz Schäfer sagt zum Bild: „Auf einem flachen Stück Papier einen räumlichen Eindruck zu erzeugen, ist ein Wunderwerk, wie Leonies Zeichnung deutlich zeigt. Das Prinzip der Überschneidung ist noch leicht zu verstehen: Wo der Schreibtischstuhl steht, kann man den Holzfußboden nicht erkennen. Deshalb wirkt es so, als ob der der Boden weiter hinten sei. Geometrische Körper lassen sich auch gut mit der Parallelperspektive darstellen, wie man am geschlossenen Schrank oder Leonies Bett gut erkennen kann.
Das mit dem Fluchtpunkt ist da schon kniffliger: Linien von geometrischen Körpern, die in Wirklichkeit parallel zueinander sind, muss man auf der Fläche so zeichnen, dass sie auf einen imaginären Punkt zulaufen. Leonie ahnt das bereits, was man deutlich an den Kanten der vier Raumecken sieht. Neben dem Interesse an der räumlichen Darstellung stellt Leonie in liebevoller Detailarbeit ganz nebenbei auch ihr Zimmer vor: das gut gefüllte Regalsystem, ihre Pinnwand mit bunten Ansichtskarten, einen wunderbaren Notenständer und ihren Arbeitsplatz samt Laptop – sie hat ihn gerade verlassen, um mal eben ihr Zimmer von oben zu zeichnen.“

Mehr zu den Bildern der Kunstaktion findet ihr unter: https://www.ph-karlsruhe.de/projekte/kunst-mitmach-aktion

 

© pixabay

Homeschooling ist auch an der PH ein Thema

In dieser Zeit muss jeder lernen, wie er selbständig und vor allem Zuhause gut lernen kann. Mit Professorin Dr. Mechthild Kiegelmann habe ich über Homelearning gesprochen. Hier findet ihr beide Teile des Interviews aus der Sendung:

Mehr Infos zu Mechthild Kiegelmann gibt es hier:
Prof. Dr. Mechthild Kiegelmann ist seit 2014 Professorin für Sozialpsychologie und Sozialpädagogik am Institut für Psychologie der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Darüber hinaus begleitet sie zahlreiche Projekte mit Forschungsschwerpunkten in den Bereichen Empirische Methodenlehre sowie Sozial- und Entwicklungspsychologie. Nach ihrer Promotion in Entwicklungspsychologie an der Harvard Universität (USA) spezialisierte sie sich im Rahmen ihrer Habilitation an der Eberhard Karls Universität Tübingen auf Pädagogische Psychologie. An der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe ist sie außerdem Leiterin des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Geragogik sowie der Weiterbildungszertifikate Bildungsarbeit mit Älteren, Theologie und Philosophie des Alters, Diversity und Generationenmanagement sowie LSBTIQ*-Beratung.

© Lena Hofbauer

So sieht es aus, wenn ich mich im Sendestudio an einem Bild für die Kunstaktion versuche.

Hinweis

Ab sofort gibt es eine Neuheit bei der PH Bildungswelle: Jede Sendung gibt es Infos zum Thema "Studium an der PH". Alles rund um die Bewerbung bis zur Zukunft nach dem Abschluss wird Thema sein in der Bildungswelle. Seid gespannt!