JKK

Junger Kulturkanal

LÄUFT

Frühstücksmusik

ein R&B-Sänger, der Serienmusik schreibt: geht das?

Violins & Sax - So Klingt Serie #5

© pixabay PodbyDaan

Von Lenny Lorenz und Madleen Kutterer am veröffentlicht.

Manchmal kommt es vor, dass die Musik eines Filmes am Ende bekannter ist als der Film selbst. So auch bei dem Song "Still Don't Know My Name" aus der Serie Euphoria. Der Sänger Labrinth hat ihn extra für die Serie geschrieben, sowie auch einen Großteil des restlichen Soundtracks. Hierbei kombiniert er verschiedenste Instrumente und Stile und schafft es so, einen ganz eigenen Soundtrack zu kreieren. Eine Marching Band in einem Pop-Song? Kein Problem! Was sich der Musiker sonst noch so einfallen lassen hat, erzählen euch Lenny und Madleen in einer neuen Folge "Violins & Sax - So Klingt Serie".

Dieser Audio-Beitrag enthält Gema-Material und musste aus diesem Grund 7 Tage nach Veröffentlichung depubliziert werden.

Tatort Streamingdienst: Eingekuschelt auf dem Sofa, die Fernbedienung in der Hand und schon erscheinen die Logos von Netflix, Amazon Prime und Co. Was dann passiert, ist viel mehr als nur Action für die Augen. Der Podcast "Violins & Sax - So klingt Serie" greift das Element auf, das in der Filmkritik oft ein bisschen zu kurz kommt: Filmmusik. Dabei verbergen sich dahinter so viele spannende Geschichten! In jeder Episode gehen wir dem Soundtrack einer neuen aktuellen Serie auf die Spur. Wie uns die Musik Dinge fühlen lässt, Erinnerungen hervorruft und ihre ganz eigenen Kräfte entfaltet - alle zwei Wochen in einer neuen Folge.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies

Zu den eingesetzten Cookies zählen essenzielle, die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Außerdem nutzen wir Cookies für anonyme Statistikzwecke. Diese helfen uns die Webseite und Onlinedienste zu verbessern. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.