JKK

Junger Kulturkanal

LÄUFT

Mint+4

Alice Mertons Debütalbum im Plattentauchen

© Marcel Hiller

Von Ines Kunze und Markus Volk am veröffentlicht.

Plattentauchen #8 am 26.02.2020

In der achten Folge Plattentauchen sprechen Ines Kunze und Markus Volk über das Album Mint+4 von Alice Merton.

One-Hit-Wonder oder Dauerbrenner? Alice Merton ist vor allem für ihre großen Hits No Roots und Why So Serious bekannt, ihre beiden weltweit sehr erfolgreichen Singles. Auch wenn sie weit davon entfernt ist, in Vergessenheit zu geraten, zählt sie doch - noch - nicht zu  jenen Künstler*innen, die im Monatstakt einen Hit nach dem anderen landen.

Ohne riesiges Plattenlabel im Hintergrund bringt sie am 18. Januar 2019 ihr Debütalbum Mint heraus. Exakt neun Monate später erscheint am 18. Oktober 2019 eine neue Version des Albums, das um 4 Songs erweitert wurde. Der einleuchtende Titel des Albums: Mint+4.

And you made a mixtape of songs for my birthday / I listen to them constantly, they're on replay / And I keep on playing in my mind / the way things went down in Berlin at the time.– Alice Merton - Back to Berlin

In dieser einstündigen Sendung sprechen wir ausführlich über die Sängerin und ihre neuen Tracks. Lieblose Überreste oder die ganz großen Hits? Eins darf verraten werden: Wir sind uns da nicht immer so einig. Was in Alice Mertons neuem Album abseits von funky Basslines und treibenden Beats noch steckt und die Platte für Ines zum absoluten Geheimtipp macht, das erfahrt ihr am 26.02. um 19 Uhr. Schon verpasst? Kein Problem, hört die Sendung hier zwischen 26.02 und 04.03.2020 nach!

Dieser Audio-Beitrag enthält Gema-Material und musste aus diesem Grund 7 Tage nach Veröffentlichung depubliziert werden.

Weiterführende Links

Hier findet ihr Links um mehr über Alice Merton zu erfahren: 

https://www.br.de/puls/musik/aktuell/alice-merton-interview-100.html
https://www.instagram.com/alicemerton/?hl=de
https://www.youtube.com/watch?v=kPh9tWo7w9E

Außerdem noch zwei Videos über die wir in der Sendung sprechen: