JKK

Junger Kulturkanal

LÄUFT

Tanzbare Beats und nordische Melancholie

Oehl veröffentlichen ihr Debütalbum "Über Nacht"

© Tim Cavadini

Von Lea Oestreicher am veröffentlicht.

Ariel Oehl und Hjörtur Hjörleifsson haben sich 2006 auf einer Party in Salzburg kennengelernt. Dann hat es noch fast 10 Jahre gedauert, bis die beiden sich das erste Mal getroffen haben, um zusammen Musik zu machen. Dann haben sie ein paar Singles veröffentlicht, Herbert Grönemeyer hat sie mit seinem Label unter Vertrag genommen, und nun ist ihr Debütalbum erschienen: „Über Nacht“.

Lea Oestreicher über die Musik des Wiener Liedermachers Ariel Oehl und des isländischen Multiinstrumentalisten Hjörtur Hjörleifsson. Ihre Band nennen die beiden: Oehl.